Herzlich willkommen zum Formular E1c, Beilage zur Einkommensteuererklärung E 1 für Einzelunternehmerinnen beziehungsweise Einzelunternehmer mit pauschalierten Einkünften aus Landwirtschaft und Forstwirtschaft für 2017.

Dieses Formular wurde speziell für blinde und sehbehinderte Personen erstellt. Wir hoffen, dass dieses Service Ihren Erwartungen entspricht.

Am Ende des Formulars finden Sie die Schaltfläche 'Weiter'. Bitte verwenden Sie diese Schaltfläche, um Ihre Eingaben aus diesem barrierefreien Formular in das Originaldokument einzufügen.

Für Auskünfte steht Ihnen Ihr zuständiges Finanzamt gerne zur Verfügung.

hint.legend.text?????

Bitte beachten Sie

Finanzamt

Finanzamt

 
 
Abgabenkontonummer
*
 
*
 
*
 
Angaben zur Antragstellerin beziehungsweise zum Antragsteller

Angaben zur Antragstellerin beziehungsweise zum Antragsteller

 
i 
 
i 
*
 
*
 
 
 
Derzeitige Anschrift, Aktenzeichen des Einheitswertbescheides

Derzeitige Anschrift, Aktenzeichen des Einheitswertbescheides

 
 
 
 
 
i 
 
 
 
i 
Weitere Angaben

Weitere Angaben

 
i 
Beitragsgrundlagenoption bei Sozialversicherungsanstalt der Bauern wurde ausgeübt
 
 
Antrag auf Teilpauschalierung wird für das Erklärungsjahr gestellt. Die folgenden Voraussetzungen für die beantragte Teilpauschalierung liegen vor:
  • Der Gesamteinheitswert der selbst bewirtschafteten Fläche übersteigt nicht 75000 Euro.
  • Die selbst bewirtschaftete reduzierte landwirtschaftliche Nutzfläche übersteigt nicht 60 Hektar
  • Die tatsächlich erzeugten oder gehaltenen Vieheinheiten übersteigen nicht nachhaltig die Zahl 120.
  • Die „große” Beitragsgrundlagenoption bei der Sozialversicherungsanstalt der Bauern wurde für das Veranlagungsjahr nicht ausgeübt.
  • Ein Antrag auf Teilpauschalierung wurde nicht bereits in den letzten vier Jahren gestellt.
 
i 
 
i 
Angaben zu den Einheitswerten

Angaben zu den Einheitswerten

Angabe der folgenden Beträge bitte in Euro und Cent
 
 
 
i 
 
i 
 
i 
Vollpauschalierte Einkünfte

Vollpauschalierte Einkünfte i

Beachten Sie bitte: Die Vollpauschalierung ist nur zulässig, wenn beide nachstehenden Kästchen angekreuzt sind.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
1. Einheitswert
 
 
2. Grundbetrag
 
i 
3. Einkünfte aus Gartenbau
 
i