Herzlich willkommen zum Formular L1k, Beilage zum Formular L 1 oder E 1 für 2019.

Dieses Formular wurde speziell für blinde und sehbehinderte Personen erstellt. Wir hoffen, dass dieses Service Ihren Erwartungen entspricht.

Am Ende des Formulars finden Sie die Schaltfläche 'Weiter'. Bitte verwenden Sie diese Schaltfläche, um Ihre Eingaben aus diesem barrierefreien Formular in das Originaldokument einzufügen.

Für Auskünfte steht Ihnen Ihr zuständiges Finanzamt gerne zur Verfügung.

hint.legend.text?????

Bitte beachten Sie

Finanzamt

Finanzamt

 
 
1. Angaben zur Antragstellerin beziehungsweise zum Antragsteller

1. Angaben zur Antragstellerin beziehungsweise zum Antragsteller

 
i 
1.2 Abgabenkontonummer
Muss nur ausgefüllt werden, wenn diese Beilage zum Formular E 1 abgegeben wird.
 
 
 
 
 
 
 
i 
2. Angaben zum Kind

2. Angaben zum Kind i

*
 
*
 
 
i 
 
i 
 
 
*
i 
3. Familienbonus Plus

3. Familienbonus Plus

  • Der Familienbonus Plus ist bei einer Veranlagung jedenfalls zu beantragen, auch wenn er bereits beim Arbeitgeber berücksichtigt worden ist. Sonst kann es zu einer ungewollten Nachzahlung kommen. Sie können auch eine andere Aufteilung als beim Arbeitgeber beantragen.
  • Der Familienbonus Plus kann für jedes Kind höchstens einmal zur Gänze berücksichtigt werden und reduziert die Einkommensteuer höchstens auf Null.
  • Wenn Sie den Familienbonus Plus aufteilen, beachten Sie, dass für jedes Kind in Summe nicht mehr als der ganze Familienbonus Plus in Anspruch genommen werden kann. Andernfalls kommt es zur Berücksichtigung jeweils der Hälfte.
  • Stimmen Sie sich mit dem anderen Elternteil ab, damit nicht zu viel beantragt wird und es nicht zu einer unerwünschten Nachzahlung kommt.
  • Mit dieser Beilage können Sie den Familienbonus Plus beantragen, wenn Ihre familiären Verhältnisse im Jahr 2019 unverändert waren und sich der Wohnsitzstaat des Kindes im Jahr 2019 nicht geändert hat:
    - Punkt 3.1. ist maßgeblich, wenn für das Kind keine Unterhaltszahlungen (Alimente) zu leisten sind (zum Beispiel Kind bei aufrechter Ehe) oder für ein Kind, für das Unterhaltszahlungen (Alimente) zu zahlen sind, aber 2019 keinerlei Zahlungen erfolgt sind.
    - Punkt 3.2. ist maßgeblich, wenn für das Kind Unterhalt zu leisten ist, und dieser für das gesamte Jahr in voller Höhe geleistet wurde.
  • In Fällen, die von Punkt 3.1 oder 3.2 nicht erfasst sind oder wenn Sie die 90 Prozent/10 Prozent-Aufteilung beantragen wollen, verwenden Sie die Beilage L 1k-bF.
  • 3.1 Ich habe oder meine Partnerin beziehungsweise Ehepartnerin oder mein Partner beziehungsweise Ehepartner hat für das Kind im Jahr 2019 keine Unterhaltszahlungen (Alimente) erhalten
     
     
    Ich beziehe die Familienbeihilfe und beantrage den
     
     
     
     
    Meine Partnerin beziehungsweise Ehepartnerin oder mein Partner beziehungsweise Ehepartner bezieht die Familienbeihilfe und ich beantrage den
     
     
    3.2 Für das Kind wurden Unterhaltszahlungen (Alimente) für das gesamte Jahr 2019 im vollen Umfang geleistet
     
     
    Ich habe die Familienbeihilfe und den vollen Unterhalt erhalten und beantrage den
     
     
     
    i 
    Ich habe die vollen Unterhaltszahlungen geleistet und beantrage den
     
     
    4. Unterhaltsabsetzbetrag und Unterhaltsleistungen

    4. Unterhaltsabsetzbetrag und Unterhaltsleistungen

    4.1 Unterhaltsabsetzbetrag für ein nicht haushaltszugehöriges Kind, für das ich den gesetzlichen Unterhalt geleistet habe (immer beide Betragsfelder ausfüllen)
     
     
     
    i